Show Less
Restricted access

Chaos im Gespräch

Komplexitätstheoretische Betrachtung der chaotischen Gesprächsdynamik am Beispiel des Beratungsgesprächs

Series:

Soyoung Lee

Alltägliche sowie institutionalisierte Gespräche erwecken bei uns, phänomenologisch gesehen, einen chaotischen Eindruck. In diesem Buch wird die These aufgestellt, dass diese chaostheoretischen Phänomene nicht Variationsmöglichkeiten darstellen, sondern als wesentliche Aspekte des Gesprächs zu betrachten sind. Um diesen Ansatz zu begründen, wird auf theoretischer Ebene unter Bezugnahme auf den Kooperationsbegriff argumentiert. Die Auswertung empirischer Daten bestätigt, dass die selbstorganisierende dynamische Struktur von Gesprächen intensive und rekursive Interaktionen von Grundelementen eines Systems darstellt.
Aus dem Inhalt: Entwicklung der Gesprächsanalyse – Grundkonzepte der Komplexität und die Komplexität in der Sprache – Gespräche als komplexe Systeme – Kooperations- und Zielerreichungsgrad – Makro- und Mikrostruktur des Beratungsgesprächs – Komplexe Interaktion zwischen Gesprächsbeteiligten als die selbstorganisierende Gesprächsdynamik – Die selbstorganisierende Gesprächsstruktur.