Show Less
Restricted access

Die kleineren Wortarten im Sprachvergleich Deutsch-Portugiesisch

Series:

Hardarik Gerhard Blühdorn and Jürgen Schmidt-Radefeldt

Die kleineren Wortarten (auch als Synsemantika bezeichnet) verursachen kontrastiv Probleme: im Fremdsprachenerwerb und in der linguistischen Beschreibung von Syntax, Semantik und Pragmatik. Die in diesem Band zusammengestellten Arbeiten untersuchen anhand zahlreicher authentischer Verwendungsbeispiele Adverbien, Konjunktionen, Präpositionen, Negationspartikeln und andere Partikeln sowie Gesprächssignale und Interjektionen des Deutschen und Portugiesischen (Brasilianischen) im Vergleich.
Aus dem Inhalt: Jürgen Schmidt-Radefeldt: Zur Konzeption einer kommunikativen Sprachvergleichs-Grammatik Deutsch/Portugiesisch – José Luis Azevedo do Campo: Ergebnisse lexikographischer Untersuchungen zu Kleinwortarten im Portugiesischen und Deutschen – Hardarik Blühdorn: Die Raumadverbien hier, da und dort und ihre Entsprechungen im brasilianischen Portugiesisch – Naïr Nagamine Sommer: Advérbios nos manuais de Português - Língua Estrangeira – Eberhard Gärtner: Konjunktion = Konjunktion, Präposition = Präposition? Eine vergleichende Untersuchung zu Funktionswörtern im Deutschen und Portugiesischen – Masa Nomura: A preposição em do português e suas correspondências em alemão – Eliana Fischer/Andrea Rodsi: As preposições temporais no alemão e no português do Brasil – Karin Weise: Verbaltempora und lexikalische Indikatoren im Portugiesischen und Deutschen – Erwin Koller: Interjektionen: Deutsch - Portugiesisch – Isabel Galhano Rodrigues: Topographische Gesprächssignale als Sprecherwechsel-Signale – Selma M. Meireles: A negação sintática em diálogos do alemão e do português do Brasil – Harald Weydt: Nachts schlafen die Ratten doch - Os ratos dormem de noite. Partikeln in der literarischen Übersetzung.