Show Less
Restricted access

Betriebliche Gesundheitsförderung

Pausenprogramme am Arbeitsplatz- Theorie, Empirie und Tipps für die arbeitspsychologische Praxis

Series:

Ulrike Amon-Glassl

Dieses Buch dient als Arbeitsbehelf für Angehörige der Präventivdienste, wie auch andere Fachkräfte, die in der betrieblichen Gesundheitsförderung tätig sind, z. B. SportwissenschafterInnen und PhysiotherapeutInnen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Arbeitspausen, die bei richtiger Gestaltung Belastungen mindern oder vermeiden und Wohlbefinden bzw. Arbeitsfreude und Arbeitsleistung steigern. Hinweise aus der Praxis und theoretische Hintergründe zur Implementierung von betrieblichen Gesundheitsförderungsprojekten bieten Anregungen für ein interdisziplinäres Vorgehen zwischen klassischem Arbeitnehmerschutz und betrieblicher Gesundheitsförderung. Ergänzend dazu erleichtern zahlreiche Beispiele zur Pausengestaltung die Arbeit für in diesem Feld tätige Fachkräfte.
Aus dem Inhalt: Betriebliche Gesundheitsförderung – Arbeitspausen – Belastung und Beanspruchung – Praxisbeispiele von Pausen- und Gesundheitsförderungsprogrammen aus Österreich und Deutschland – Förderung von Konzentration – Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit – Ressourcenförderung – Tipps für die Praxis von Präventivfachkräften.