Show Less
Restricted access

Die Bedeutung von gelassen und die Bedeutung der Gelassenheit in den deutschen Werken Meister Eckharts unter Berücksichtigung seiner lateinischen Schriften

Series:

Adeltrud Bundschuh

Die Gelassenheit ist ein Zentralbegriff im Denken Meister Eckharts. In der vorliegenden Monographie über die Eckhartische Gelassenheit wird nach einer Begriffserklärung und Wortanalyse in einer untersuchenden Darstellung aufgezeigt, daß die Gelassenheit im Sinne Meister Eckharts in die Einheit mit Gott führt. Anhand einer eingehenden Interpretation zentraler Texte, besonders des Traktats «Von Abgeschiedenheit» und der Predigt «Maria und Martha», soll Meister Eckharts Gelassenheitsbegriff in seinen verschiedenen Bedeutungsnuancen herausgestellt werden.
Aus dem Inhalt: Zentralgedanke des Meister Eckhart: Gelassenheit - Die Gelassenheit vollzieht sich im Geschehen von «Tod» und «Leben» - In der Gelassenheit besteht die Vollkommenheit - Das Einssein mit Gott - Das Wirken des Gelassenen im Leben.