Show Less
Restricted access

Staatsausgaben und wirtschaftliche Entwicklung

Eine Analyse des Zusammenhangs zwischen Staatsausgaben und wirtschaftlicher Entwicklung für unterschiedliche Entwicklungsstände

Series:

Klaus Müller

Der Anteil des Staates am Bruttosozialprodukt hat sowohl in Industrie- als auch in Entwicklungsländern Größenordnungen erreicht, die eine Vernachlässigung der Einflüsse staatlicher Ausgabentätigkeit auf die wirtschaftliche Entwicklung nicht mehr erlauben. Vor diesem Hintergrund werden die Effekte unterschiedlicher Budgethöhen und -strukturen auf Wachstum und Verteilung theoretisch und empirisch analysiert. Im Mittelpunkt steht die Frage nach staatlichen Möglichkeiten zur Beschleunigung der wirtschaftlichen Entwicklung mittels Veränderungen der Ausgabenhöhe und -struktur; ferner werden die Abhängigkeit der Ausgabeneffekte vom Entwicklungsstand und die Sinnhaftigkeit einer prinzipiellen Verdrängung staatlichen Konsums durch Investitionen untersucht.
Aus dem Inhalt: Staatstätigkeit und entwicklungspolitische Ziele - Produktiver Konsum und Wachstum - Zusammenhänge zwischen Staatsausgaben und Entwicklungsstand - Zusammenhänge zwischen Veränderungen der Staatsausgaben und dem Prozeß wirtschaftlicher Entwicklung.