Show Less
Restricted access

Das Werk August Thienemanns

Die theoretische Begründung und Entwicklung der ökologischen Limnologie und allgemeinen Ökologie zur eigenständigen Wissenschaft

Series:

Gerhard Schneller

Mit und durch den Biologen August Thienemann begann die Entwicklung der wissenschaftlichen Ökologie und einer ökologischen Limnologie. Es wird gezeigt, wie aus dem Geist des Holismus, aus der Umweltproblematik und der Hydrobiologie eine neue Wissenschaft der Ökologie entsteht und welche Entwicklung sie nimmt. Dabei wird vom Verfasser die Ökologie vorwiegend aus dem Spannungsfeld von geisteswissenschaftlichen, weltanschaulichen Strömungen wie beispielsweise dem Vitalismus und dem metaphysischen Holismus und naturwissenschaftlichen Richtungen der Biologie entwickelt. Die Limnologie Thienemanns stellt sich damit auch als Synthese eines wissenschaftsgeschichtlichen Streits dar.
Aus dem Inhalt: Die Entwicklung der Abwasserbiologie - Theoretische Biologie: Vitalismus, Mechanismus und Holismus - Seetypenlehre und Produktionsbiologie - Ökologische Biogeographie.