Show Less
Restricted access

Privatisierungspolitik in der Bundesrepublik Deutschland

Hintergründe, Genese und Ergebnisse am Beispiel des Bundes und vier ausgewählter Bundesländer

Series:

Andreas Wellenstein

«Mehr Markt - weniger Staat», diese Losung, Forderung und Auftrag zugleich für die konservativ-liberale Regierung Kohl-Genscher nach der «Wende» 1982, wird im Rahmen vorliegender Arbeit einer kritischen Prüfung im Hinblick auf die Umformung in ein politisches Programm und die Umsetzung in konkrete Maßnahmen unterzogen. Dies geschieht am Beispiel der Beteiligungspolitik des Bundes und der Privatisierungspolitik in vier ausgewählten Bundesländern. Diese Arbeit, in erster Linie als ein Forschungsbeitrag zur Problematik der Implementation politischer Programme gedacht, beschränkt sich aber nicht auf eine bloße Auflistung und Bewertung durchgeführter Maßnahmen. Die Analyse der «Privatisierungspolitik» beleuchtet auch die handlungsleitenden Interessen der Akteure, deren Motive und den theoretischen Hintergrund.
Aus dem Inhalt: Staatstätigkeit und ihre Grenzen - Öffentliche Wirtschaft einst und jetzt - Privatisierung bei VEBA, VIAG etc. - Privatisierungspolitik in Hessen, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen und Baden-Württemberg.