Show Less
Restricted access

Literaturwissenschaftliches Wörterbuch

Deutsch-Englisch-Englisch-Deutsch

Series:

James Fanning

Dieses umfassende Fachwörterbuch dient als Hilfsmittel einerseits beim Verfassen von literaturwissenschaftlichen Arbeiten in der Fremdsprache und andererseits bei der Lektüre fremdsprachiger Sekundärliteratur, wobei in erster Linie an einen deutschsprachigen Benutzerkreis gedacht wurde. Es enthält auch Termini der neuesten Theorien sowie Halb- und Nichttermini, die zur Fachlexik gehören. Außerdem wurden viele Termini aus Nachbardisziplinen (Linguistik, Theater, Philosophie usw.) aufgenommen. Im englisch-deutschen Teil werden vielfach auch knappe Erläuterungen in Deutsch gegeben. Der englisch-deutsche Teil enthält volle API-Umschriften zu den Stichwörtern; der deutsch-englische Teil bietet Betonungsangaben sowei einige Teilumschriften zu den englischen Äquivalenten.
Der Autor: James Fanning wurde 1956 in Kingston (Jamaika) geboren. Er studierte Deutsch und Französich an der Universität Durham (England). Seit 1978 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Anglistik/Amerikanistik der Universität Greifswald, wo er Englische Sprachpraxis und Literatur unterrichtet. 1990 promovierte er.