Show Less
Restricted access

Informationstechnologien in den Geisteswissenschaften

Series:

Hartmut Salzwedel and Johannes Gordesch

In den Geistes- und Sozialwissenschaften werden Informationstechnologien weiterentwickelt, um die Wissensvermittlung effizienter zu gestalten. Daraus ergeben sich zusätzliche Möglichkeiten der Hochschuldidaktik und der Forschung in Fächern wie Anglistik, Germanistik, Romanistik, aber auch Geschichte, Psychologie und Soziologie. Gleichzeitig erhöhen sich die Berufschancen von Hochschulabsolventen.
Aus dem Inhalt: Wissensvermittlung und Informationstechnologien für Forschung und Lehre vor allem in Philologien und kulturwissenschaftlichen Disziplinen.