Show Less
Restricted access

Ökologische Risiken in der Kreditwürdigkeitsprüfung

Series:

Thomas Meuche

Nach dem Aufzeigen der Bedeutung ökologischer Risiken für die Kreditwürdigkeit von Unternehmen folgt eine Systematisierung der ökologischen Risiken. Sie mündet in verschiedene Risikoraster zur Risikobewertung. Daran anschließend werden Möglichkeiten der Durchführung ökologischer Risikoanalysen im Kreditgeschäft erläutert. Verschiedene Alternativen der Funktionsausgliederung wie der Organisation bei der Selbsterstellung stehen zur Diskussion. Den Versicherungen als Kooperationspartner kommt eine besondere Rolle zu. Die Erörterung der Frage nach den Kosten einer ökologischen Risikoanalyse und nach der Kostenträgerschaft bildet den Abschluß.
Aus dem Inhalt: Systematisierung ökologischer Risiken - Risikoraster zur Bewertung ökologischer Risiken - Möglichkeiten der Ausgliederung der ökologischen Risikoanalyse - Organisationsmöglichkeiten bei der Selbsterstellung - Kosten der Selbsterstellung und der Funktionsausgliederung - Möglichkeiten der Kostenverrechnung.