Show Less
Restricted access

Weibliche Führungskräfte

Ursachen ihrer Unterrepräsentanz und Konsequenzen für die Förderung von Frauen für Führunspositionen

Series:

Ilona Rau

Diese Arbeit analysiert die Gründe für die Unterrepräsentanz von Frauen in Führungspositionen. Der Erklärungsansatz setzt am Prozeß der Beschaffung, des Einsatzes, der Entwicklung sowie der Freistellung von Führungskräften an. Aus dieser Analyse werden mit Hilfe des entscheidungsorientierten Ansatzes Hinweise für die Förderung von Frauen für Führungspositionen gewonnen. Neben den Zielen interessieren dabei auch die Bedingungen der Frauenförderung, da sie die Auswahl frauenfördernder Instrumente determinieren.
Aus dem Inhalt: Situation von Frauen in Führungspositionen - Hemmnisse des Einsatzes von Frauen in Führungspositionen unter Berücksichtigung personalwirtschaftlicher Teilfunktionen - Hemmnisse des Einsatzes von Frauen in Führungspositionen unter Berücksichtigung der Eigenschaften, Qualifikationen und Karrieremotivation von Frauen - Ziele, Bedingungen, Instrumente und Träger der Förderung von Frauen für Führungspositionen.