Show Less
Restricted access

Konrad Lorenz und Johann G. Fichte

Ein Vergleich im Lichte des Entwicklungsgedanken

Series:

Wolfgang Senz

Die Positionen von Konrad Lorenz und Johann G. Fichte werden miteinander verglichen. Es wird gezeigt, daß das naturwissenschaftlich-evolutionäre Denken nur scheinbar das transzendentalphilosophische Denken erübrigen kann. Der Grund hierfür liegt bereits in dem Unvermögen des naturwissenschaftlich-evolutionären Denkens, die Thematik, wie sie notwendig von der Transzendentalphilosophie aufgegriffen wird, hinreichend vergegenwärtigen zu können.
Aus dem Inhalt: Evolutionstheorie – Verhaltensforschung – Noetische Dialektik – Das Person-sein des Ich ist nur im Lichte der noetischen Dialektik verstehbar.