Show Less
Restricted access

Sozialstaatliche Rentenreformen in Lateinamerika?

Der Fall Brasilien

Series:

Helmut Schwarzer

In den 1980er und 1990er Jahren führten mehrere lateinamerikanische Länder wie Chile und Argentinien radikale Rentenreformen durch. In Brasilien fand jedoch kein Bruch mit dem traditionellen (wohlfahrtsstaatlichen) Modell statt. Dieses Buch porträtiert die brasilianische Alterssicherung und untersucht ihre jüngste Reform (1995–2001).
Aus dem Inhalt: Die brasilianische Alterssicherung – Rentenreformen in Lateinamerika – Die Reform der brasilianischen Rentenversicherung in den 1990er Jahren.