Show Less
Restricted access

Griechische Außen- und Sicherheitspolitik im Kontext der europäischen Integration

Impulse und Prozesse einer Neuorientierung

Series:

Apostolos Katsikaris

In der Arbeit werden die veränderten Intentionen und Prioritäten der griechischen Außen- und Sicherheitspolitik analysiert. Es wird dargestellt, welche Prozesse zu einer grundlegenden Veränderung der griechischen Politik beigetragen haben. Der Beitritt Griechenlands in die Westeuropäische Union und der Mitte der neunziger Jahre begonnene Paradigmenwechsel der griechischen Außen- und Sicherheitspolitik stehen im Fokus der Untersuchung. Dabei werden verschiedene politikwissenschaftlich relevante Theorienmodelle angewandt. Als Ergebnis dieser Arbeit wird die verstärkte Einbindung Griechenlands in den europäischen Integrationsprozeß konstatiert. Sie wird für Athen der Gradmesser seines sicherheitspolitischen Zugewinns sein.
Aus dem Inhalt: Griechische Außen- und Sicherheitspolitik – Der Beitritt in die Westeuropäische Union – Die griechisch-türkischen Beziehungen.