Show Less
Restricted access

Aufklärung – Vormärz – Revolution

Jahrbuch der «Internationalen Forschungsstelle Demokratische Bewegungen in Mitteleuropa von 1770-1850» an der Universität Innsbruck

Series:

Helmut Reinalter

Das Jahrbuch Aufklärung Vormärz – Revolution der Internationalen Forschungsstelle «Demokratische Bewegungen in Mitteleuropa von 1770–1850» an der Universität Innsbruck dokumentiert die Forschungsarbeiten, die im Rahmen der erwähnten Forschungsstelle durchgeführt und/oder angeregt wurden. Sie befassen sich schwerpunktmäßig mit der Politisierung der Aufklärung, mit den Wirkungen der Französischen Revolution, mit den demokratischen und liberalen Bewegungen im Zeitalter der Restauration und im Vormärz sowie mit der Revolution 1848/49.
Aus dem Inhalt: Rolf Graber: Aufgeklärter Absolutismus: Historiographiegeschichtliche Aspekte und forschungspolitische Konsequenzen eines umstrittenen Epochenbegriffs – Gil Novales: La Revolución Francesa en España y la Modernidad – Henryk Kocój: Das Verhältnis der europäischen Mächte Preußen, Russland und Österreich zum Kościuszko-Aufstand im Lichte der Korrespondenz Friedrich Wilhelm II. mit den preußischen Gesandten Lucchesini und Cesar in Wien – Barbara Gant: Vom Wandel der Gesinnung? Franz I. (II.) in der Darstellung des Freiherrn Joseph von Hormayr - Eine vergleichende Betrachtung über vier Jahrzehnte – Jörg Hallerbach: Das Brigitta Raveaux-Album – Rolf Graber: Forschungsprojekt: «Die demokratische Bewegung in der Schweiz von der Spätaufklärung bis zur Revolution 1847/48. Eine kommentierte Quellenauswahl – Manfred Mayer: Überlegungen zu einer Biographie Karl von Rottecks (1775-1840) – Jörg Hallerbach: Bruder Ludwig. Neues zu Robert Blum- und Raveaux-Forschung – Helmut Reinalter: Zur Bedeutung und Funktion österreichischer Periodika der Spätaufklärung - Von der Aufklärung bis zur Revolution 1848/49 (4) - Zwischen Aufklärung und Demokratie. Zu einigen Neuerscheinungen - Restauration, Vormärz, die Revolution 1848/49 und die demokratische Bewegung bis zum Ende des 19. Jahrhunderts - Aufklärung, Französische Revolution, Restauration, Liberalismus und Demokratie. Ein Forschungsbericht über neuere Literatur - Bürgertumsforschungen - Neue Forschungen zur Geschichte der Historiographie.