Show Less
Restricted access

Nationale Identität im Prozess nationalstaatlicher Orientierung

Dargestellt am Beispiel Deutschlands durch die Analyse der Familienzeitschrift "Die Gartenlaube</I> von 1853–1890

Series:

Marcus Koch

Diese Arbeit analysiert einen massenmedialen Konstruktionsprozess des kollektiven Bewusstseins nationaler Identität in der Phase einer bedeutenden politischen Neuorientierung. Am Ende der empirischen Quellenanalyse eines deutschen Massenmediums des 19. Jahrhunderts steht sowohl ein Einblick in die kommunizierten Vorstellungen des sozialen Phänomens nationaler Identität als Produkt eines zeitlich und thematisch umfassenden Kommunikationsprozesses, als auch das Verständnis derselben als nach wie vor wichtigem Bestandteil gegenwärtiger gesellschaftspolitischer Prozesse.
Aus dem Inhalt: Nation, Nationalstaat, Nationale Identität – Kommunikation – Die Phasen der «äußeren und inneren Reichsgründung» – Massenmedium und Öffentlichkeit – Massenmedium Gartenlaube – Ausblick auf die Konstruktion europäischer Identität.