Show Less
Restricted access

Abwanderung aus Ostdeutschland

Strukturen und Milieus der Altersselektivität und ihre regionalpolitische Bedeutung

Series:

Ralf Mai

In dieser Arbeit werden die altersselektiven Wanderungen in den ostdeutschen Kreisen mit Schwerpunkt auf den Ost-West-Wanderungen untersucht. Die zentralen Fragen lauten: Wie lassen sich die Kreise nach den altersselektiven Wanderungen typisieren und unterscheiden, welche sozioökonomischen Milieus und Determinanten lassen sich differenzieren und erklären? Wie stellen sich schließlich die Probleme und Perspektiven der Regionalentwicklung unter Schrumpfungsbedingungen dar? Die Arbeit ist dabei als eine problemorientierte, angewandte demographische Analyse angelegt, und will angesichts der Schrumpfungsprozesse in Ostdeutschland Erkenntnisse vermitteln, die für Politik und Regionalplanung gleichermaßen bedeutsam sind.
Aus dem Inhalt: Erklärungsansätze von Wanderungen – Altersselektive Wanderungen: Konzept und Erklärungsansätze – Bevölkerung und Regionalentwicklung unter Schrumpfungsprozessen – Bevölkerungsentwicklung in den Kreisen Ostdeutschlands – Verlaufsmuster der altersselektiven Wanderungen – Regionale Milieus und Determinanten der altersselektiven Wanderungen – Altersselektive Wanderungen als regionalpolitisches Entscheidungsinstrument.