Show Less
Restricted access

Anerkennung ausländischer Insolvenzverfahren

Ein Vergleich des kroatischen, des deutschen und des schweizerischen Rechts sowie der Europäischen Verordnung über Insolvenzverfahren, des Istanbuler Übereinkommens und des UNCITRAL-Modellgesetzes- Teil 1 und Teil 2

Series:

Jasnica Garasic

Das Internationale Insolvenzrecht und insbesondere die Frage der Anerkennung eines ausländischen Insolvenzverfahrens gewinnt auf Grund der rasant zunehmenden Internationalisierung der Wirtschaft immer größere Bedeutung. In zahlreichen Staaten ist dieses Rechtsgebiet noch immer keiner entsprechenden gesetzlichen Regelung zugeführt worden. Die Arbeit behandelt die wichtigsten Problembereiche im Rahmen der Anerkennung ausländischer Insolvenzverfahren im kroatischen, deutschen und schweizerischen Recht sowie in der Europäischen Verordnung, im Istanbuler Übereinkommen und im UNCITRAL-Modellgesetz und setzt sich kritisch mit den bestehenden Lösungsmodellen auseinander. Diese Studie enthält zum einen konkrete Änderungsvorschläge zu den behandelten Regelungswerken. Zum anderen geht sie aber über eine dogmatische Untersuchung der bestehenden Regelungen hinaus und zeigt Lösungsvorschläge auf, wie ein modernes Regelungsmodell für die Anerkennung ausländischer Insolvenzverfahren aussehen könnte, das den Erfordernissen der Rechtspraxis gerecht wird. Dieses Werk kann nicht nur Insolvenzgerichten und Insolvenzverwaltern, sondern auch Gesetzgebern im Rahmen des Ausbaus bzw. der Anpassung des Internationalen Insolvenzrechts als wichtige Informationsquelle dienen.
Aus dem Inhalt: Zunehmende Bedeutung des Internationalen Insolvenzrechts – Gegenstand und Voraussetzungen der insolvenzrechtlichen Anerkennung – Die Frage inzidente Anerkennung oder besonderes Anerkennungsverfahren – Einheit und/oder Mehrheit von Insolvenzverfahren – Wirkungen der Anerkennung eines ausländischen Haupt- bzw. Sonderverfahrens – Möglichkeiten der Verbesserung des Internationalen Insolvenzrechts in den untersuchten Regelungswerken – Vorschlag eines modernen Regelungsmodells für die Anerkennung ausländischer Insolvenzverfahren.