Show Less
Restricted access

Unternehmensbewertung mit Hilfe von DCF-Methoden und ausgewählten Realoptionsansätzen

Series:

Marijke Dück-Rath

Mit vielen Investitionsprojekten – wie dem Unternehmenserwerb – sind verschiedene Wahl- und Handlungsmöglichkeiten verbunden. Bei einer «naiven» Anwendung der Kapitalwertmethode, die auch die Grundlage für die Discounted-Cash-Flow-Verfahren bildet, werden diese teilweise nicht ausreichend wertmäßig berücksichtigt. Die wertmäßige Erfassung gelingt jedoch unter bestimmten Annahmen, wenn die DCF-Methoden und der Realoptionsansatz miteinander verbunden werden. In diesem Buch werden dazu Wege aufgezeigt und anhand von umfangreichen Beispielen die DCF-Methoden unter verschiedenen Finanzierungsannahmen sowie isolierte zeitstetige und zeitdiskrete Realoptionsmodelle dargestellt und erläutert.
Aus dem Inhalt: Unternehmensbewertung – Discounted-Cash-Flow-Methoden im Anrechnungs- und im Halbeinkünfteverfahren – Zeitdiskrete und zeitstetige Realoptionsmodelle – Isolierte Realoptionen – Interdependenzen von Realoptionen – Passiver und aktiver Unternehmenswert.