Show Less
Restricted access

Erfolgreiche Kinderbuchautoren des Biedermeier

Christoph von Schmid, Leopold Chimani, Gustav Nieritz, Christian Gottlob Barth- Von der Erbauung zur Unterhaltung

Series:

Klaus Füller

In der Biedermeierzeit (1815-1848) entstand die moderne unterhaltende Kinder- und Jugendliteratur. Vier ihrer damals bekanntesten Repräsentanten, nämlich Christoph von Schmid (1768-1854), Leopold Chimani (1774-1844), Gustav Nieritz (1795-1876) und Christian Gottlob Barth (1799-1862) beeinflussten die Kinder- und Jugendliteratur im 19. Jahrhundert ganz entscheidend. Sie waren zu ihren Lebzeiten nahezu weltweit bekannt und haben das kinderliterarische Erbe von Aufklärung und Romantik produktiv weiterentwickelt. Alle vier haben mit ihren unterhaltenden, spannungsreichen Erzählungen über den Bereich der kindlichen und jugendlichen Leserschaft hinaus auch in den einfachen Volksschichten ein interessiertes Leserpublikum gewonnen. Ihre pädagogischen Intentionen haben ganze Lesergenerationen nachhaltig beeinflusst.
Aus dem Inhalt: Die Entstehung des unterhaltenden Kinder- und Jugendbuches – Christoph von Schmid – Leopold Chimani – Gustav Nieritz – Christian Gottlob Barth – Unterhaltendes Lesen im Biedermeier.