Show Less
Restricted access

Regionale Cluster in der Nanotechnologie

Entstehung, Eigenschaften, Handlungsempfehlungen

Series:

Sebastian Henn

Regionale Cluster nehmen seit einigen Jahren eine prominente Stellung in der sozialwissenschaftlichen Forschung ein. Während der Schwerpunkt bisheriger Untersuchungen der Funktion und Wirkungsweise etablierter Cluster galt, liegt der Fokus dieser Arbeit auf der Frühphase der Clusterentwicklung. In sektoraler Hinsicht konzentriert sie sich mit der Nanotechnologie auf eine Querschnittstechnologie, von der man sich einen entscheidenden Beitrag für den wirtschaftlichen Strukturwandel erhofft. Neben einer allgemeinen Charakterisierung des Technologiefeldes und seiner Akteure werden die Entwicklungspfade dreier im Entstehen begriffener Unternehmenskonzentrationen nachgezeichnet und deren Potenziale mit Hilfe eines multidimensionalen Ansatzes näher analysiert.
Aus dem Inhalt: Einführung in das Clusterkonzept – Clusterformierung - konzeptionelle Ansätze und politische Implikationen – Nanotechnologie - technologische und ökonomische Aspekte – Nanotechnologie in Deutschland - Unternehmen und Forschungseinrichtungen im Überblick – Regionale Fallstudien – Handlungsempfehlungen.