Show Less
Restricted access

Joseph Anton Gall

Josephiner auf dem Bischofsstuhl

Series:

Siegfried Pichl

Ziel dieser Arbeit ist es, Wirken und Persönlichkeit des zweiten Linzer Diözesanbischofs und Gründers des Bischöflichen Priesterseminars Joseph Anton Gall (1748-1807) vor dem politischen und geistigen Hintergrund seiner Zeit zu beleuchten. Unter Einbeziehung umfangreichen Archivmaterials und des zeitgenössischen Schrifttums wird der Versuch einer Darstellung unternommen, welche Rolle dem «josephinischen Bischof» in den bewegten Jahren des ausgehenden 18. und beginnenden 19. Jahrhunderts zukommt.
Aus dem Inhalt: Lebensweg bis zum Antritt des Bischofsamtes – Ernennung zum Bischof von Linz – Umsetzung der Kirchenreform in der Diözese – Verhältnis zum Klerus – Gründung der Theologischen Studien und des Priesterseminars – Schriften Galls – Wirken und Persönlichkeit.