Show Less
Restricted access

Werteorientierte Unternehmensführung in Theorie und Praxis

Band 2

Wolf Böhnisch, Gerhard Reber and Doris Hechenberger

Aus dem Inhalt: Gerhard Reber: Warum müssen die Wirtschaftswissenschaften eine Antwort auf die Frage nach Gerechtigkeit finden? – Michael Hilti: Werteorientierung als unternehmerische Verantwortung am Beispiel der Hilti-Aktiengesellschaft – Michael Hilti/Gerhard Reber/Ulrike Rubasch: Interview mit Michael Hilti – Wolfgang Gerke: Ethik zwischen Bawag und Hilti – Lutz von Rosenstiel: Werte und Wandel – Johannes Alfänger: Spiritualität und Leadership – Anneliese Aschauer/Franz Auinger/Peter Hofer: Gesund führen: Identifikation und Balance - durch nachhaltige Strategien – Hans Mühlbacher/Sylvia von Wallpach: Wenn Markenwerte das Organisationsgeschehen leiten – Roswita Königswieser: Kritische Erfolgsfaktoren bei der Implementierung von Werten aus Beraterperspektive – Gerhard Reber/Elisabeth Eisenführer/Donia Lasinger/Bernhard Lindorfer/Daniela Weinberger/Christiane Zauner: BRP-Rotax GmbH & Co KG - Evaluierung des Einführungsprozesses des weltweiten BRP-Vision-Mission-Werteprogramms – Peter Frenzel/Sabine Felhofer/Birgit Jedinger/Ina Marlene Reischl/Susanne Schopf: Evangelisches Diakoniewerk Gallneukirchen - Diakonische Werteorientierung im Wandel der Zeit – Bernhard Badura/Harald Stummer/Stefan Erschwendner/Bernhard Groschupfer/Renate Lehner/Susanne Nohel: MAN Nutzfahrzeuge Österreich AG - Gesundheit als Wert – Lutz von Rosenstiel/Bettina Forstner/Heidemarie Haselgruber/Sabine Jäger/Elisabeth Nöhammer: Oberbank AG - Die Wertewelt in der Oberbank als kritischer Faktor für nachhaltigen Erfolg – Hans Mühlbacher/Sabine Beilner/Marianne Gattringer/Patrick Moser/Vera Lisa Wagner: SOS-Kinderdorf Österreich: Familienformen zwischen Klischees und verschiedenen Realitäten – Fazit der Studierenden.