Show Less
Restricted access

Landau in der Pfalz unter französischer Besatzung 1945-1949

Series:

Falko Heinz

Bei Kriegsende 1945 wurde die Stadt Landau in der Pfalz nicht zum ersten Mal in ihrer Geschichte von französischen Truppen besetzt. Mit der Besetzung und in deren Folge entstand eine Vielzahl an Problemen und Konfliktlinien zwischen französischer Besatzungsmacht sowie deutscher Bevölkerung und Verwaltung, denen jedoch auch konstruktive besatzungspolitische Neuansätze gegenüberstanden. Mit diesem Buch wird die vielschichtige und in stetem Wandel begriffene französische Besatzungsherrschaft am Beispiel des pfälzischen Garnisonsstandorts Landau vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zur Gründung der Bundesrepublik Deutschland umfassend analysiert und dargestellt. Zugleich wird eine regionalgeschichtliche Forschungslücke geschlossen.
Aus dem Inhalt: Amerikanische Besatzungszeit März bis April 1945 – Landau als französischer Garnisonsstandort – Öffentliches Leben und Verwaltung unter Kontrolle der Militärregierung – Lebensmittelversorgung und Requisitionen – Entnazifizierung und politischer Neuanfang – Internierungslager Fortkaserne – Französische Besatzungsmacht und Landauer Zivilbevölkerung.