Show Less
Restricted access

Formen und Funktionen von Topoi im Gespräch

Eine empirische Untersuchung am Schnittpunkt von Argumentationsforschung, Gesprächsanalyse und Sprechwissenschaft

Series:

Cordula Schwarze

In dieser Arbeit werden die Formen und Funktionen der Verwendung von Topoi mittels gesprächsanalytischer und sprechwissenschaftlicher Methoden anhand eines Korpus von authentischen konfliktären Gesprächen zwischen Müttern und ihren jugendlichen Töchtern untersucht. Das Ziel der Arbeit ist die Beantwortung der Fragen, wie und wozu Topoi in konfliktären Gesprächen verwendet werden. Mittels der Rekonstruktion ihrer Organisationslogik wird die sequenzielle und interaktive Ordnung der Topoi innerhalb des Argumentierens aufgezeigt. Diese Rekonstruktion hat eine neuartige Klassifikation der Topoi entsprechend der Interaktivität des Herstellungsprozesses als Resultat. Die Ergebnisse ermöglichen empirisch basierte spezifische Kenntnis topischen Argumentierens und können methodisch-didaktische Konzepte der Argumentationsschulung erneuern.
Aus dem Inhalt: Topos-Begriff der Rhetorik - Sektoraltopiken – Methodologie der Gesprächsanalyse – Gesprächsanalytische Argumentationsanalyse – Mütter-Töchter-Konfliktgespräche – Form-Funktions-Analyse von Topoi – Interaktivität und Sequenzialität der Topoiverwendung – Neuklassifikation der Topoi - Konsequenzen für die Argumentationsschulung.