Show Less
Restricted access

Argumentationswert bildhafter Sprache im Dialog

Eine denkpsychologische Untersuchung der Wirkung von auf Analogien beruhenden Sprachbildern als Problemlöseheuristiken in argumentativen Dialogen

Series:

Herbert Bock

Bildhafter Sprache wird seit Jahrhunderten von unterschiedlichsten Standpunkten aus grosse Beachtung gezollt. Vorliegende Arbeit untersucht den Argumentationswert, der Sprachbildern in Beratungsgesprächen zukommt. Zur Erfassung relevanter Sprachbildeigenschaften und zu erwartender Wirkungen im Dialog wird eine Topik vorgestellt und diskutiert. Daran schliesst sich eine Mikroanalyse metaphorischer Verstehensverläufe an, die zur Identifikation von Invarianten der Sprachbildverarbeitung im Kontext von konkreten Beratungsgesprächen führt.