Show Less
Restricted access

Heimat und Fremde

Selbst-, Fremd- und Leitbilder in Film und Fernsehen

Series:

Claudia Böttcher, Judith Kretzschmar and Markus Schubert

Die Auseinandersetzung mit Heimat und Fremde wird im Prozess der zunehmenden privaten und gesellschaftlichen Abgrenzung gegenüber dem oder den «Anderen» immer bedeutsamer. Welche Leitbilder vermitteln Medien von Heimat und Fremde und von Fremden? Welche Rolle spielen Medien generell bei Prozessen der Identitätsbildung von Menschen?

Solchen und ähnlichen Fragen soll in diesem Band nachgegangen werden, in dessen Fokus der politisch-gesellschaftliche Diskurs über die komplexe Thematik «Heimat und Fremde» in Film und Fernsehen steht. Bewusst wird hier eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart geschlagen und der Blick auf beide deutsche Staaten, auf Ost und West gelenkt. Neben fiktionalen Formaten (Spielfilme, Serien) werden gleichermaßen non-fiktionale Formate (Reportagen, Dokumentationen und Shows) berücksichtigt, die sich «Heimat» und «Fremde» in verschiedener Art und Weise nähern.

Der Band ist das Ergebnis einer Tagung zur medialen Darstellung von «Heimat und Fremde», die vom Zentrum für Wissenschaft & Forschung Medien e. V. gemeinsam mit dem Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig sowie der Medienstiftung Sparkasse im Januar 2008 in Leipzig veranstaltet wurde.