Show Less
Open access

Migration und Krieg im lokalen Gedächtnis. Beiträge zur städtischen Erinnerungskultur Zentraleuropas

Series:

Edited By K. Erik Franzen

Städte zeichnen sich dadurch aus, dass sie Zentren von Wanderungsbewegungen sind und durch den Weg- und Zuzug verschiedenster Bevölkerungsgruppen geprägt werden. Migrationserinnerungen im Lokalen nachspüren: Das ist die Thematik der Beiträge des interdisziplinär angelegten Sammelbandes, der Veränderungen und Kontinuitäten örtlicher Erinnerungs- und Geschichtskulturen nach 1989 an den Fallbeispielen Bratislava, Prag, Hoyerswerda, Košice und Łodz fokussiert. Die Aufmerksamkeit gilt insbesondere Erinnerungsinteressen und -praktiken städtischer Akteure.

BIC Classifications

  • Humanities (H)
    • History (HB)
      • Regional & national history (HBJ)
        • European history (HBJD)
      • History: earliest times to present day (HBL)
        • 20th century history: c 1900 to c 2000 (HBLW)
  • Geographical (1)
    • Europe (1D)
      • Eastern Europe (1DV)

BISAC Classifications

  • Foreign Language Study (FOR)
    • FOREIGN LANGUAGE STUDY / Slavic Languages (Other) (FOR024000)
  • History (HIS)
    • HISTORY / Europe / General (HIS010000)
    • HISTORY / Europe / Eastern (HIS010010)
    • HISTORY / Modern / 20th Century (HIS037070)
    • HISTORY / Social History (HIS054000)

THEMA Classifications

  • History & Archaeology (N)
    • History (NH)
      • European history (NHD)
  • Language qualifiers (2)
    • Indo-European languages (2A)
      • Slavic (Slavonic) languages (2AG)