Show Less
Open access

Frequenzlisten zur Lyrik von Mikołaj Sęp Szarzyński, Jan Jurkowski und Szymon Szymonowic und das Problem der statistischen Autorschaftsanalyse

Series:

Michael Fleischer

Der Ausgangspunkt und die Grundlage dieser Untersuchung ist die Herstellung von Häufigkeitslisten zur gesamten Lyrik des polnischen Barockdichters Mikołaj Sęp Szarzyński (geb. um 1550-1581) (der allerdings am Übergang von der Renaissance zum Barock anzusiedeln ist). Diese Listen können als Basis für verschiedene Analysen genutzt werden, man kann mit ihrer Hilfe sehr unterschiedliche Probleme angehen.

BIC Classifications

  • Geographical (1)
    • Europe (1D)
      • Eastern Europe (1DV)

BISAC Classifications

  • Foreign Language Study (FOR)
    • FOREIGN LANGUAGE STUDY / Slavic Languages (Other) (FOR024000)

THEMA Classifications

  • Language qualifiers (2)
    • Indo-European languages (2A)
      • Slavic (Slavonic) languages (2AG)