Show Less
Restricted access

S.N. Behrmans Komödien: Spiel und Konflikt

Untersuchungen zu einem Gattungsbegriff und zum Verhältnis der Geschlechter

Series:

Urs Kessely

Die vorliegende Studie stellt sich die Aufgabe, Männer- und Frauengestalten in fünf ausgewählten Stücken von S.N. Behrmann vorzustellen und zu analysieren. Dabei soll in erster Linie der Dramatiker Behrman zu Worte kommen, daneben der satirisch-gesellschaftskritische Kommentator. Der Leser findet im Anhang zu den folgenden Ausführungen ein Verzeichnis dramatischer Werke Behrmans, das einen gewissen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.
Die vorliegende Veröffentlichung untersucht die wichtigsten männlichen und weiblichen Charaktere und ihre wechselseitigen Beziehungen in fünf ausgewählten Werken Behrmans. Das Buch enthält ein Abstract in englischer Sprache, ein Werkverzeichnis und führt die Ausgaben seiner nicht-dramatischen Werke an sowie die Originalausgaben anderer Autoren, aus denen Adaptionen entstanden sind.