Show Less
Restricted access

Die Quadragesima-Homilien Leos des Großen

Eine hermeneutische und liturgiehistorische Untersuchung der Traktate 39-42

Series:

Karl Wechtitsch

Die Predigten Leos des Großen gehören nicht nur zu den schönsten der lateinischen Tradition, sondern stellen auch eine Schlüsselquelle für die Theologie- und Liturgiegeschichte dar. Die Untersuchung der Predigten zur österlichen Fastenzeit (Quadragesima) zeigt die Auswahl der sprachlichen und inhaltlichen Form auf, mit welcher der Bischof von Rom seine Adressaten prägen wollte. Bei dieser historischen Kontextualisierung werden außerdem Hinweise auf die Datierung und die liturgischen Lesungen analysiert, insbesondere die Bedeutung der Versuchungsperikope für Leos Theologie der Erlösung.

Table of contents