Lade Inhalt...

Barrierefreier Tourismus und die Rolle des Reisemittlers

von Sonja Höglinger (Autor:in)
©2011 Monographie 144 Seiten
Reihe: Electronic Business, Band 4

Zusammenfassung

Menschen mit Beeinträchtigungen stoßen immer wieder auf Grenzen unterschiedlichster Ausprägung. Dies gilt auch für den Bereich Freizeitgestaltung, Reisen und Tourismus. Entlang der gesamten touristischen Servicekette können dabei Barrieren auftreten: nicht nur bei der Wahl einer physisch barrierefreien Unterkunft sondern auch beim Zugang zu spezifischen Informationen. Diese Arbeit untersucht die besonderen Anforderungen des barrierefreien Tourismus für Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Spezialisierte Reisemittler wurden zu ihren Erfahrungen mit dieser Kundengruppe befragt und die Ergebnisse im Rahmen einer Fallstudie präsentiert.

Details

Seiten
144
Jahr
2011
ISBN (PDF)
9783653004564
ISBN (Hardcover)
9783631601525
DOI
10.3726/978-3-653-00456-4
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2011 (Februar)
Schlagworte
Servicekette Beeinträchtigung tourismus
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2010. 142 S., 9 Abb., 5 Tab.

Biographische Angaben

Sonja Höglinger (Autor:in)

Sonja Höglinger ist seit dem Jahr 2003 beruflich im Tourismus tätig. Sie schloss ihr Studium der Internationalen Betriebswirtschaft im Jahr 2010 an der Universität Wien ab.

Zurück

Titel: Barrierefreier Tourismus und die Rolle des Reisemittlers