Lade Inhalt...

Mit dem Strom, gegen den Strom

Zur Geschichte der Psychologie in Braunschweig

von Werner Deutsch (Band-Herausgeber:in) Dieter Lüttge (Band-Herausgeber:in) Alexander Teichmann (Band-Herausgeber:in)
Sammelband 315 Seiten

Zusammenfassung

In Braunschweig haben Personen gelebt und gewirkt, die später als Pioniere der Psychologie Furore gemacht haben: Karl Philipp Moritz hat sich als Herausgeber eines Magazins für «Erfahrungsseelenkunde» einen Namen gemacht, und Johann Heinrich Campe wollte die Kinderpsychologie durch Anwendung der Tagebuchmethode auf empirische Grundlagen stellen. Die Liste der Beispiele für die Rolle Braunschweigs in der Geschichte der Psychologie lässt sich noch beliebig verlängern. Das Buch geht dieser Geschichte von ihren Anfängen bis in die Gegenwart nach.

Details

Seiten
315
ISBN (PDF)
9783653030129
ISBN (Hardcover)
9783631604434
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2014 (Juli)
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2013. 315 S., 10 s/w Abb., 13 Tab.

Biographische Angaben

Werner Deutsch (Band-Herausgeber:in) Dieter Lüttge (Band-Herausgeber:in) Alexander Teichmann (Band-Herausgeber:in)

Werner Deutsch war Professor für Entwicklungspsychologie an der TU Braunschweig. Er verstarb 2010. Dieter Lüttge ist Professor emeritus für Pädagogische Psychologie an der Universität Hildesheim. Alexander Teichmann ist Mitarbeiter am Institut für Psychologie der TU Braunschweig.

Zurück

Titel: Mit dem Strom, gegen den Strom