Lade Inhalt...

Gehen oder leiden … und wer war jetzt schuld?

Attributionen in konflikthaften Partnerschaften im Vergleich zu beendeten Partnerschaften

von Kerstin Zühlke-Kluthke (Autor:in)
©2013 Dissertation 356 Seiten

Zusammenfassung

Woran liegt es aus der Sicht selbst Betroffener, dass bei langjährig zusammenlebenden Paaren die einen sich trennen, die anderen konflikthaft zusammenleben? Auf der Basis problemzentrierter Einzelinterviews mit jeweils beiden Partnern werden Attributionsinhalte, Attributionsverhalten und Attributionsfunktionen ermittelt. Es werden Unterschiede und Gemeinsamkeiten bei konflikthaften Paaren und getrennten Paaren gefunden. Methodisch interessant wird eine inhaltsanalytische Vorgehensweise gekoppelt mit attributionstheoretischer Auswertung vor dem Hintergrund einer interpretativen Auswertung der Lebens- und Partnergeschichten. Es werden 12 Schwerpunkt-Themenfelder gefunden und Asymmetrien und Signalthemen für Trennung identifiziert. Ein Attributionsverhalten, was überwiegend an den Anderen zuschreibt, kann als Indikator für den Zufriedenheitsgrad von Partnerschaft und damit als ein wesentlicher Prädiktionsfaktor von Trennung ermittelt werden.

Details

Seiten
356
Jahr
2013
ISBN (PDF)
9783653035520
ISBN (Hardcover)
9783631645161
DOI
10.3726/978-3-653-03552-0
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2013 (November)
Schlagworte
Attributionstheorie Attributionsverzerrungen Attributionsinhalte Attributionsfunktionen Paarkonflikt Langjährige Partnerschaft
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2013. 356 S., 5 s/w Abb., 10 Tab.

Biographische Angaben

Kerstin Zühlke-Kluthke (Autor:in)

Kerstin Zühlke-Kluthke, Personalentwicklerin und Konfliktberaterin bei der Stadt Hagen; Einzel- und Gruppenberatungen; Vortrags- und Weiterbildungsreferentin zu sozialpsychologischen Themen.

Zurück

Titel: Gehen oder leiden … und wer war jetzt schuld?