Lade Inhalt...

Die Lerntheorie P. Ja. Gal'perins und ihre Anwendbarkeit im Fremdsprachenunterricht

von Hildegard Bock (Autor:in)
Monographie IX, 365 Seiten
Open Access
Reihe: Slavistische Beiträge, Band 239

Zusammenfassung

Gegenstand der vorliegenden Arbeit bilden die von P. J. Gal'perin entwickelte Lerntheorie, die Theorie der etappenweisen Ausbildung geistiger Handlungen, und ihre Anwendung bzw. Anwendungsexperimente im Fremdsprachenunterricht. Gal'perin gehört zu jeder Gruppe von Wissenschaftlern, welche als 'Kulturhistorische Schule' bekannt geworden ist. Durchsuchbare elektronische Faksimileausgabe als PDF. Digitalisiert im Rahmen des DFG-Projektes Digi20 in Kooperation mit der BSB München.

Details

Seiten
IX, 365
ISBN (PDF)
9783954792023
ISBN (Paperback)
9783876904238
Open Access
CC-BY
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
1989 (Januar)
Schlagworte
vormaxistische Materialisten stalinistische Ära Interiorisierung Exteriorisierung Kulturhistorische Schule
Erschienen
München, 1989. IX, 365 S., graph. Darst.

Biographische Angaben

Hildegard Bock (Autor:in)

Zurück

Titel: Die Lerntheorie P. Ja. Gal'perins und ihre Anwendbarkeit im Fremdsprachenunterricht