Lade Inhalt...

Die Konzeptualisierung der Graphomanie in der russischsprachigen postmodernen Literatur

von Florence Tchouboukov-Pianca (Autor)
Monographie 140 Seiten
Open Access
Reihe: Slavistische Beiträge , Band 323

Zusammenfassung

Der Autor untersucht die Tradition der Graphomanie in der russischen Literatur des 19 und 20 Jh. und stellt sich die Frage, wozu sie in dieser Literatur und insbesondere bei Chlebnikov eingesetzt wird.

Details

Seiten
140
ISBN (eBook)
9783954790968
ISBN (Buch)
9783876905945
Open Access
CC-BY
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
1995 (Januar)
Schlagworte
Kunst und Obsession Hypothetischer Realismus Schizophrenie und Kunst Graphomanie Moskauer Konzeptualisten
Erschienen
München, 1995. 140 S.

Biographische Angaben

Florence Tchouboukov-Pianca (Autor)

Zurück

Titel: Die Konzeptualisierung der Graphomanie in der russischsprachigen postmodernen Literatur