Lade Inhalt...

Emigration als literarisches Verfahren bei Zinovij Zinik

von Anja Pülsch (Autor)
Monographie 202 Seiten
Open Access
Reihe: Slavistische Beiträge , Band 329

Zusammenfassung

Zinovij Zinik emigrierte in den 70er Jahren aus der Sowjetunion über Israel nach Großbritannien, wo er sich in London niederließ. Das Thema der vorliegenden Arbeit bezieht sich in seiner Formulierung auf einen Essay von Zinik mit dem Titel "Emigracija kak literaturnyj priem" ("Emigration als literarisches Verfahren"), in dem er die Bedeutung des freiwilligen Exils für sein Werk selbst reflektiert.

Details

Seiten
202
ISBN (eBook)
9783954790913
ISBN (Buch)
9783876906126
Open Access
CC-BY
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
1995 (Januar)
Schlagworte
Exilliteratur die Spaltung russische Literatur Dritte Welle russiche Emigration sowjetbürger in England
Erschienen
München, 1995. 202 S., m. Bibliogr.

Biographische Angaben

Anja Pülsch (Autor)

Zurück

Titel: Emigration als literarisches Verfahren bei Zinovij Zinik