Lade Inhalt...

Erfolgsfaktoren und Auswirkungen der Kooperation von Controllerbereich und Interner Revision

Eine empirische Untersuchung deutscher Unternehmen

von Martin Binner (Autor:in)
Dissertation XXI, 233 Seiten
Open Access

Zusammenfassung

Controllerbereich und Interne Revision werden im Rahmen einer effizienten Unternehmenssteuerung und -überwachung in Forschung und Praxis getrennt voneinander zentrale Rollen beigemessen. Forschungsdefizite bestehen jedoch hinsichtlich ihres Kooperationspotenzials. Diese Arbeit liefert konkrete Hinweise, wie eine Kooperation dieser beiden Unternehmensbereiche erfolgreich ausgestaltet werden kann und somit zum Unternehmenserfolg beiträgt. Als Grundlage dieser Handlungsempfehlungen dienen die Erkenntnisse aus einer empirischen Untersuchung deutscher Unternehmen. Dieses Buch spricht Wissenschaftler, Praktiker und Studierende an, die sich einen Überblick über die Erfolgsfaktoren und Auswirkungen einer erfolgreichen Zusammenarbeit von Controllerbereich und Interner Revision verschaffen wollen.

Details

Seiten
XXI, 233
ISBN (PDF)
9783653025507
ISBN (Hardcover)
9783631640739
Open Access
CC-BY
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2013 (April)
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2013. XXI, 233 S., 52 s/w Abb., 41 Tab.

Biographische Angaben

Martin Binner (Autor:in)

Martin A. Binner studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Frankfurt am Main. Während seiner Zeit als externer Doktorand an der Professur für Controlling und integrierte Rechnungslegung der Universität Gießen war er im Controllerbereich und in der Internen Revision eines internationalen Finanzkonzerns tätig.

Zurück

Titel: Erfolgsfaktoren und Auswirkungen der Kooperation von Controllerbereich und Interner Revision