Lade Inhalt...

Serviceorientierung im betrieblichen Berichtswesen

Entwicklung eines Architektur- und Vorgehensmodells zur konzeptionellen Gestaltung von Berichtsprozessen auf Basis einer SOA und XBRL

von Alexander Pastwa (Autor:in)
©2011 Dissertation LX, 206 Seiten
Open Access

Zusammenfassung

Die Herausforderung, Entscheidungsträger mit «den richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt in der richtigen Form» zu versorgen, legt nahe, die effiziente und effektive Verarbeitung der Berichtsinformationen aus den Perspektiven der Prozess- und Serviceorientierung zu betrachten. Damit sich Berichtsinformationen mit Hilfe von Berichtsservices zu einem Serviceorientierten Berichtsprozess zusammenfügen lassen, müssen die entsprechenden Dienste konzeptionell gestaltet und der resultierende Berichtsprozess in ein Architekturmodell eingebettet werden. Der Autor zeigt in dieser Arbeit, wie sich die innovativen Konzepte einer SOA und XBRL zu einem Architekturkonzept und Vorgehensmodell für die konzeptionelle Gestaltung Serviceorientierter Berichtsprozesse integrieren lassen.

Details

Seiten
LX, 206
Jahr
2011
ISBN (PDF)
9783631754887
ISBN (Hardcover)
9783631608401
DOI
10.3726/b14004
Open Access
CC-BY
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2018 (September)
Schlagworte
Extensible Business Reporting Language Reporting Serviceorientierte Architektur
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2010. XLX, 206 S., zahlr. Abb.

Biographische Angaben

Alexander Pastwa (Autor:in)

Alexander Pastwa wurde 1976 in Kattowitz (Polen) geboren. Er schloss sein Studium der Wirtschaftswissenschaft an der Universität Bochum in 2003 mit dem Diplom ab. Im Herbst 2009 folgte die Promotion an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft. Während seiner Zeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik arbeitete er schwerpunktmäßig im Bereich Business Intelligence und war an verschiedenen Projekten und zahlreichen Veröffentlichungen zu diesem Themenfeld beteiligt.

Zurück

Titel: Serviceorientierung im betrieblichen Berichtswesen