Lade Inhalt...

Directed Credit als Instrument zur Reduzierung von Kleinkreditrationierung?

Der Fall PROGER – Brasilien

von Carlos Alberto dos Santos (Autor:in)
Dissertation VII, 243 Seiten

Zusammenfassung

Licht in das Dickicht der institutionellen und ideologischen Hindernisse für eine nachfrageorientierte und effiziente Mikrokreditvergabe zu bringen, ist das Ziel dieses Buches. Dafür werden die beiden wichtigsten Denkschulen in der wissenschaftlichen entwicklungspolitischen Diskussion über Mikrofinanzen, die des Directed Credit Paradigm und die des Financial Market Paradigm herausgearbeitet. In der entwicklungspolitischen Debatte bezeichnet man «Directed Credit» als gelenkten, zweckgebundenen und subventionierten Kredit. Warum diese administrativ verordneten Kredite schnell ihr entwicklungspolitisches Ziel, nämlich die Schaffung einer Kreditquelle für die von den Kreditmärkten des formellen Finanzsektors ausgeschlossenen («rationierten») Klein- und Kleinstbetriebe, verfehlen können, wird hier sehr anschaulich am Beispiel des voluminösen brasilianischen Kreditprogramms PROGER dargestellt.

Details

Seiten
VII, 243
ISBN (Paperback)
9783631511169
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt/M., Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2003. VII, 243 S., zahlr. Abb., Tab. und Graf.

Biographische Angaben

Carlos Alberto dos Santos (Autor:in)

Der Autor: Carlos Alberto dos Santos, geboren 1959 in Riberão Preto, Brasilien, hat am Lateinamerika-Institut der Freien Universität Berlin als wissenschaftlicher Mitarbeiter gearbeitet und am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft promoviert. Sein Forschungsschwerpunkt ist der weite Bereich der Mikrofinanzen, insbesondere im lateinamerikanischen Raum. Hierbei beschäftigt er sich hauptsächlich mit dem finanztheoretischen und institutionenökonomischen Hintergrund von Mikrofinanzinstitutionen und Familienwirtschaften. Darüber hinaus sind institutionenökonomische Fragestellungen in Bezug auf Nichtregierungsorganisationen, Arbeitsmarktentwicklungsbürokratien und nicht zuletzt die ökonomische Analyse des Bürgerhaushalts von Porto Alegre, Brasilien, und anderswo weitere Forschungsschwerpunkte seiner wissenschaftlichen Arbeit.

Zurück

Titel: Directed Credit als Instrument zur Reduzierung von Kleinkreditrationierung?