Lade Inhalt...

Medienwissenschaft

Eine Herausforderung für die Geisteswissenschaft

von Winfried Lenders (Band-Herausgeber:in)
Sammelband 224 Seiten

Zusammenfassung

An zahlreichen deutschen Universitäten sind in den letzten Jahren Studiengänge mit der Bezeichnung «Medienwissenschaft» entstanden. Man will damit der Tatsache Rechnung tragen, dass die Entwicklung der Medien in allen Wissenschaften und in den korrespondierenden Berufsfeldern einen tiefgreifenden Wandel bewirkt hat. Dieser Sammelband spiegelt wider, wie durch die Einrichtung des Bonner Studiengangs «Medienwissenschaft» dieser Herausforderung begegnet worden ist. Er erhebt darüber hinaus den Anspruch, zentrale Gegenstände und Methoden einer modernen geisteswissenschaftlichen Medienwissenschaft zu beschreiben.

Details

Seiten
224
ISBN (Paperback)
9783631512265
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2004. 224 S., zahlr. Abb.

Biographische Angaben

Winfried Lenders (Band-Herausgeber:in)

Der Herausgeber: Winfried Lenders, geboren 1943 in Straelen/Niederrhein. Studium der Philosophie, Kommunikationsforschung, Germanistik und Datenverarbeitung in Bonn. Promotion 1970 in Philosophie. Habilitation 1974 in Kommunikationsforschung. Seit 1974 Professor für Linguistische Datenverarbeitung (Computerlinguistik) an der Universität Bonn. Forschungsschwerpunkte: Kommunikations- und Verstehenstheorie, Korpuslinguistik, maschinelle Sprachübersetzung, maschinelle Lexikographie.

Zurück

Titel: Medienwissenschaft