Lade Inhalt...

Ökumenisch ja - aber bitte getrennt?

Konfessionelle Kooperation in der Grundschule

von Daniela Bayer-Wied (Autor:in)
Dissertation 470 Seiten

In Kürze verfügbar

Zusammenfassung

Konfessionelle Kooperation im Religionsunterricht wird an immer mehr Schulen praktiziert. Dieses Buch verfolgt diese Reform von unten aus unterschiedlichen Perspektiven, zeichnet dabei die historische Entwicklung des Religionsunterrichts in Deutschland nach und umreißt die rechtlichen Rahmenbedingungen. Interessant ist die Beschreibung des Religionsunterrichts sowie der verschiedenen Kooperationsmodelle der einzelnen Bundesländer. Erstmals wird der Einfluss des schulischen Religionsunterrichts auf die konfessionelle Identität untersucht. Erfahrungsberichte von Religionslehrern geben Einblick in die Praxis. Neben der Darstellung des Status quo werden auch Impulse zur Weiterentwicklung der konfessionellen Kooperation gegeben. Dieses Buch richtet sich an Religionslehrer, Schulleitungen, Eltern, Studierende sowie kirchliche Mitarbeiter.

Details

Seiten
470
ISBN (Hardcover)
9783631603703
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2011. 468 S.

Biographische Angaben

Daniela Bayer-Wied (Autor:in)

Daniela Bayer-Wied studierte in Freiburg und Bologna. Als Grundschullehrerin sammelte sie Erfahrung in dem in Baden-Württemberg eingeführten Modell des konfessionell-kooperativen Religionsunterrichts. Sie promovierte an der Fakultät Katholische Theologie der Pädagogischen Hochschule Freiburg.

Zurück

Titel: Ökumenisch ja - aber bitte getrennt?