Show Less
Restricted access

Ehe und Familienschutz in Zeiten des demografischen Wandels

Ein Rechtsvergleich zwischen dem deutschen und ivorischen Einkommensteuerrecht

Series:

Patric Kra

Ziel dieser Arbeit war, das Wesen der deutschen Steuerdisziplin und des ivorischen Steuersystems, welches aufgrund der Kolonialzeit auch als Erbe Frankreichs angesehen wird, historisch auszuarbeiten. Besonders betrachtet wurde der steuerrechtliche Rahmen, da dieser in hohem Maße dem Schutz der Ehe und Familie dient. Anhand der unterschiedlichen Steuersysteme werden Verbesserungsvorschläge für das Steuersystem Deutschlands und der Elfenbeinküste gegeben, um die Ehe und die Familie besser zu schützen. Das Hauptaugenmerk liegt bei meinen Betrachtungen immer auf dem Schutz des/der Kindes/r. Insbesondere wird dabei auf die Stellung der Frau und deren Wandlung in den letzten Jahrzehnten eingegangen und es werden Vorschläge gemacht, wie vor allem Alleinerziehende und berufstätige Mütter sowohl in Deutschland als auch in der Elfenbeinküste steuerlich entlastet werden können und verfügt daher über einen hohen aktuellen Bezug.

Show Summary Details
Restricted access

Kapitel I: Die völkerrechtlichen Vorgaben zum Ehe- und Familienschutz

Extract

Die Bedeutsamkeit des Familienschutzes kann besser verstanden werden, wenn man dessen juristisches Fundament bzw. die Rechtsnormen näher betrachtet, die diesen Schutz gewährleisten. Deswegen widmet sich dieses Kapitel den rechtlichen Rahmenbedingungen der völkerrechtlichen Vorgaben zum Ehe- und Familienschutz im deutschen und ivorischen Recht.

Auf internationaler Ebene klingt der Ehe- und Familienschutz bereits in der Präambel der Charta der Vereinten Nationen an.76 Darin verkünden die Unterzeichner ihren „Glauben an die Grundrechte des Menschen, an die Würde und den Wert der menschlichen Persönlichkeit, an die Gleichberechtigung von Männern und Frauen“77. Der Schutz von Ehe und Familie im Völkerrecht bildet die Grundlage für den nationalen Gesetzgeber, der diese Vorgaben ins deutsche Einkommensteuerrecht bzw. den Code Général des Impôts (CGI) in der Elfenbeinküste umsetzt. Vor diesem Hintergrund soll im Folgenden ein Überblicküber die völkerrechtlichen Vorgaben zum Ehe- und Familienschutz gegeben werden.78

Der erste Abschnitt widmet sich zunächst den völkerrechtlichen Vorgaben, welche sowohl für Deutschland als auch für die Elfenbeinküste gelten (Abschnitt I). Anschließend folgt die Auseinandersetzung mit ←53 | 54→denjenigen Regelungen des Völkerrechts, die lediglich einen regionalen Bezug aufweisen (Abschnitt II).

Der Schutz der Ehe und Familie ist eine internationale Aufforderung an alle Nationen.79 Deutschland und die Elfenbeinküste haben als Mitglieder der United Nations Organisation (UNO) völkerrechtlichen Vorgaben zugestimmt, welche die Erfüllung dieser Aufforderung vorsehen.80

Da prinzipiell der Vorrang des...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.