Show Less
Open access

Schulentwicklung

Bildungspolitische Wunschvorstellung oder pädagogische Realität?

Silke Fischer

Die hier durchgeführte Querschnittsstudie evaluiert erstmalig, ob Schulen sich erfolgreich eigenständig – wie bildungspolitisch gefordert –, in sogenannte «problemlösende» Organisationseinheiten transformieren können, um ihren Unterricht im Rahmen der Schulentwicklung kontinuierlich weiterzuentwickeln. Die Ergebnisse dieser Studie stellen hierbei vor allem die Nachhaltigkeit von Schulentwicklung in Frage, da weder die Lehrpersonen noch Schulleitungsmitglieder an den evaluierten Berufsfachschulen der Meinung waren, dass Schulentwicklung den Unterricht und die beruflichen Fähigkeiten der Einzellehrperson überhaupt beeinflusst. Begründet liegt dieses Ergebnis u.a. in der von den Schulen vorgenommenen Implementierungsstrategie. So wird das Lehrerkollegium allgemein zu wenig in Entscheidungsprozesse involviert und beispielsweise nur unzureichend über den Zielerreichungsgrad und Maßnahmen abgeschlossener Schulentwicklungsprojekte informiert.

Show Summary Details
Open access

Tabellenverzeichnis

| 7 →

Tabellenverzeichnis

Tabelle 1 Phasen der Lehrerbildung nach Kaiser (1970)

Tabelle 2 Übersicht Begriffe LFB/LWB

Tabelle 3 Übersicht Aufgaben und Ziele von LWB

Tabelle 4 „Konjunkturen“ der Schulentwicklungsforschung nach Holtappels (2010)

Tabelle 5 Übersicht Studien/Publikationen LWB & SE

Tabelle 6 Übersicht Studie Howald (2000)

Tabelle 7 Übersicht Studie Landert (1999)

Tabelle 8 Übersicht Studie Haari (2000)

Tabelle 9 Übersicht Studie Gomolla (2005)

Tabelle 10 Übersicht Studie Rüegg (2000)

Tabelle 11 Begriffsdifferenzierung/Übersetzung von SE nach Eikenbusch (1998) & Fullan (2008)

Tabelle 12 Elemente eines schulinternen QM Bildungsdirektion Zürich.

Tabelle 13 Funktionen des Schulprogramms im Kanton Zürich

Tabelle 14 Beispielskalierung Fragebogen (7-Punkte-Ratingskala)

Tabelle 15 Fragetypen Interview

Tabelle 16 Elemente der „Recherche“ in der Organisation

Tabelle 17 Elemente der „Diskussionsphase“ im Pretest

Tabelle 18 Rücklauf nach Schulen

Tabelle 19 Übersicht Demographie Interviewpartner

Tabelle 20 Vorstellung partizipierende Schulen

Tabelle 21 Zuordnung Hypothesen zu Untersuchungsbereich

Tabelle 22 Items mit hoher Zustimmung

Tabelle 23 Items mit geringer Zustimmung

Tabelle 24 Werte H1a

Tabelle 25 Werte H1b

Tabelle 26 Werte H2a und H2b

Tabelle 27 Übersicht quantitative Resultate Untersuchungsbereich I. Wissen/Allgemeines

Tabelle 28 Übersicht qualitative Resultate Untersuchungsbereich I. Wissen/Allgemeines ← 7 | 8 →

Tabelle 29 Werte H3

Tabelle 30 Unterschiede Einbezug Ziel-/Konzeptentwicklung Funktionsstelleninhaber

Tabelle 31 Werte H4a und H4b

Tabelle 32 Werte H5

Tabelle 33 Übersicht quantitative Resultate Untersuchungsbereich II. Ziel-/Konzeptentwicklung

Tabelle 34 Übersicht qualitative Resultate Untersuchungsbereich II. Ziel-/Konzeptentwicklung

Tabelle 35 Werte H6

Tabelle 36 Werte H7

Tabelle 37 Übersicht quantitative Resultate Untersuchungsbereich III. Abstimmung

Tabelle 38 Übersicht qualitative Resultate Untersuchungsbereich III. Abstimmung

Tabelle 39 Werte H8

Tabelle 40 Werte H9

Tabelle 41 Werte H10

Tabelle 42 Werte H11a und H11b

Tabelle 43 Übersicht quantitative Resultate Untersuchungsbereich IV. Nachhaltigkeit

Tabelle 44 Übersicht Resultate qualitative Untersuchungsbereich IV. Nachhaltigkeit

Tabelle 45 Übersicht Hauptresultate insgesamt