Show Less

Ioannes Stomius, Prima Ad Musicen Instructio

Edition, Übersetzung, Kommentar

Series:

Ulrike Baumann

Das 1537 herausgegebene Musiklehrbuch des Salzburger Pädagogen, Musiktheoretikers und Komponisten Johannes Stomius liegt erstmals als vollständige Edition samt Übersetzung, Notentranskription und Kommentar vor. Im Mittelpunkt steht die Erforschung der hervorstechenden Merkmale des bisher wenig bekannten Traktats. Stomius teilt offenbar den Gesang in «mollis» und «durus», eine für die erste Hälfte des 16. Jahrhunderts sensationelle Definition und gibt dazu praktische Singanweisungen.
Zudem wird die Biographie des Autors, soweit es die Quellenlage zulässt, umfassend dargelegt. Die langjährige Unterrichtstätigkeit des Stomius in dessen Poetenschule gab den Anstoß, die Entwicklung des Schulwesens mit besonderer Berücksichtigung der humanistischen Musikpädagogik zu beleuchten und bringt überdies wertvolle Einblicke in das Salzburger Kultur- und Geistesleben des 16. Jahrhunderts.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

4 Johannes Stomius / Mulinus, ein Salzburger Musiktheoretiker und Pädagoge 49

Extract

49 4 JohannesStomius/Mulinus,einSalzburger MusiktheoretikerundPädagoge 4.1 Quellenlage Über die Person des Johannes Stomius / Mulinus ist wenig bekannt,dadieQuellenlagewederergiebignocheindeutigist. DievorwiegendältereSekundärliteraturliefertteilweisewider sprüchlicheAngaben.ÜberLebenundWerkdesStomiusgeben vorallemfünfvoneinanderunabhängigeQuellenAuskunft. DiefrühesteundeinzigeunmittelbarbiographischeQuelle stammtbereitsausdemJahr1565.EinekurzeBiographiesowie einPorträtdes StomiusmitdemTitel: „IOANNESMULINUS LUDIMODERATORSALISBUR/gensis“ ist inHeinrichPanta leons „Lebensbeschreibung berühmter Männer“, der „Proso pographiaVirorum Illustrorum“aufgezeichnet.1DieseBiogra 1 HeinrichPantaleon(1522–1595,geb.inBasel)istinJöchersGelehrtenlexi konverzeichnet.ErwarTheologe,MedizinerundHistorikerundwurde von Kaiser Maximilian zum poeta laureatus ernannt und ist demnach zumHumanistenkreis zu zählen. Er veröffentlichte zahlreiche Schriften theologischen, medizinischen und historischen Inhalts. Die „Proso pographiaHeroumAtqueIllustriumVirorumTotiusGermaniaeIII.“,eine „Lebensbeschreibung hochberühmter Personen“ erschien 1566, ein Jahr nachdemangeblichKontaktmitderWitwedesStomiusaufgenommen wurde. Vgl. Jöcher, Christian Gottlieb: Allgemeines Gelehrtenlexikon. DarinnendieGelehrten alle Stände sowohlmännlichenals auchweibli chenGeschlechts,welchevomAnfangederWeltbisauf ietzigeZeitge lebt,undsichdergelehrtenWeltbekanntgemacht,nachihrerGeburt,Le ben, merckwürdigen Geschichten, Absterben und Schrifften aus den glaubwürdigen Scribenten in alphabetischer Ordnung beschriebenwer den. Leipzig 1751.NeuauflageHildesheim 1961, Sp. 1227 sowie 5. Erg. Band,Sp.1499–1500. 50 phie,allerdingsohnePorträtwurdein„Io.GeorgiiSchelhornii deReligionis Evangelicae in Provincia Salisburgensi ortu pro gressuet fatiscommentatioHistoricoecclestiastica”von17322, sowie dessen deutscher Übersetzung von Friedrich Wilhelm StübnerinvollerLängeübernommen.3 Zweite Quelle ist die 1537 bei Ulhard in Augsburg ge druckte Musiklehre “Prima ad musicen Instructio”, die am TitelblatteindeutigdenNamenStomiusaufweist.„PRIMAAD/ MUSICEN INSTRUCTIO/ easque simplicissima, pro artis/ huiustirunculisconge/staperIoannem/Stomium.” ZudemsindvonStomius/MulinusnebendenÜbungsbei spielen in der Instructio dreistimmige Kompositionen in den StimmbuchhandschriftenB216–219undB220–222überliefert, die sich heute in der Bischöflichen Zentralbibliothek Regens burgbefinden.DieHandschriftenstammenausderfürsterzbi schöflichen Hofbibliothek und gelangten im 19. Jh. über ein AntiquariatnachRegensburg,wieErnstHintermaiernachwei senkonnte4.InHs.B216–219,Kat.Nr.17–22findensichStomi us’Tricinien:„Resonetinlaudibus“;„Diesestlaetitiae“,„Gelo 2 Schelhorn, JohannesGeorg: Io.GeorgiiSchelhorniideReligionisEvan gelicae in...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.