Show Less

Grenzen medialer Öffentlichkeitsarbeit der Staatsanwaltschaft

Zum Schutz der Persönlichkeitsrechte der beschuldigten Person im Vorverfahren

Series:

Elisabeth Strebel

In der modernen Informationsgesellschaft umfasst die Berichterstattung der Medien über Strafverfahren auch – und gerade – das Stadium des Vorverfahrens. Das Vorverfahren ist aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes nicht öffentlich, sondern unterliegt dem Grundsatz der Geheimhaltung (Art. 73 StPO). Dieser Grundsatz wird allerdings dann durchbrochen, wenn die Staatsanwaltschaft unter gewissen Bedingungen zu einer Orientierung der Öffentlichkeit verpflichtet ist. Unter welchen Voraussetzungen ist die Staatsanwaltschaft zu einer Orientierung der Öffentlichkeit nicht nur berechtigt, sondern sogar verpflichtet? Welche materiellrechtlichen und prozessualen Konsequenzen kann eine Missachtung der für die Medienarbeit der Staatsanwaltschaft verbindlichen Grenzen haben und mit welchen Mitteln können sich Betroffene gegen etwaige Grenzüberschreitungen der Staatsanwaltschaft wehren? Grenzen medialer Öffentlichkeitsarbeit der Staatsanwaltschaft analysiert die Grenzen, welche der Medienarbeit der Staatsanwaltschaft durch die Verpflichtung zur Wahrung der Unschuldsvermutung und der Persönlichkeitsrechte beschuldigter Personen gesetzt werden.

Prices

See more price optionsHide price options
Show Summary Details
Restricted access

Abkürzungsverzeichnis - XLI

Extract

Abkürzungsverzeichnis a.M. anderer Meinung aArt. alte Fassung des Artikels AB Amtliches Bulletin Abs. Absatz aBV alte Fassung BV AG Aktiengesellschaft AG-StPO Gesetz über die Strafrechtspflege (Strafprozess- ordnung, StPO) vom 11. November 1958 (SAR 251.00) AG-KV Verfassung des Kantons Aargau vom 25. Juni 1980 (SAR 110.000) AI-StPO Gesetz über die Strafprozessordnung vom 27. April 1986 (bGS 312.000) des Kantons Appen- zell Innerrhoden AJP Aktuelle Juristische Praxis (Lachen) Alt. Alternative AR-StPO Strafprozessordnung vom 30. April 1978 (bGS 321.1) des Kantons Appenzell Ausserrhoden Art. Artikel aStGB alte Fassung StGB AT Allgemeiner Teil Aufl. Auflage BaKomm Basler Kommentar, Strafgesetzbuch, hrsg. von Niggli / Wiprächtiger BaKomm ZGB I Basler Kommentar, Zivilgesetzbuch I, Art. 1– 456 ZGB, hrsg. von Honsell / Vogt BBl Bundesblatt (Bern) BE-KV Verfassung des Kantons Bern vom 6. Juni 1993 (BSG 131.212) BE-StrV Gesetz über das Strafverfahren des Kantons Bern vom 15. März 1995 (BSG 321.1) BGE Amtliche Sammlung der Entscheidungen des schweizerischen Bundesgerichts (Lausanne) XLII Abkürzungsverzeichnis BGG Bundesgesetz vom 17. Juni 2005 über das Bun- desgericht (Bundesgerichtsgesetz, SR173.110) BGHZ Entscheidungen des Bundesgerichtshofs in Zi- vilsachen BGÖ Öffentlichkeitsgesetz vom 17. Dezember 2004 (SR 152.3) BGS Bereinigte Gesetzessammlung des Kantons So- lothurn / Zug bGS Bereinigte Gesetzessammlung des Kantons Ap- penzell Ausser- / Innerrhoden BL-StPO Gesetz betreffend die Strafprozessordnung des Kantons Basel-Land vom 3. Juni 1999 (SGS 251) BPG Bundespersonalgesetz vom 24. März 2000 (SR 172.220.1) BR Bündner Rechtsbuch BSG Bernerische Systematische Gesetzessammlung bspw. beispielsweise BS-StPO Strafprozessordnung des Kantons Basel-Stadt vom 8. Januar 1997 (SG 257.100) BT...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.