Show Less
Restricted access

Biographisches Handbuch der Abgeordneten des Preußischen Landtags

Verfassunggebende Preußische Landesversammlung und Preußischer Landtag 1919–1933

Series:

Edited By Barbara von Hindenburg

Mit diesem Handbuch werden erstmals die Biographien von allen Abgeordneten der Verfassunggebenden Preußischen Landesversammlung und des Preußischen Landtags 1919–1933 vorgelegt. Das Land Preußen galt in der Weimarer Republik als demokratisches ‚Bollwerk‘. Erstmals zogen 1919 auch Frauen in das Parlament ein. Das Handbuch ermöglicht den Zugriff auf eine in Vielfalt und Aussagekraft umfassende Zusammenstellung personengebundener Daten und Fakten zur Geschichte des deutschen und preußischen Parlamentarismus. In den Biographien spiegeln sich verschiedene Epochen in Deutschland – Kaiserreich, Weimarer Republik, Nationalsozialismus, Bundesrepublik Deutschland bzw. DDR. Die Verfolgung von Abgeordneten im Nationalsozialismus und Stalinismus wurde besonders erforscht und dokumentiert, um Erinnerung möglich zu machen.

Show Summary Details
Restricted access

I. Forschungsbericht

Extract

18



 

Erläuterungen zur Relevanz von Abgeordnetenbiographien, zum Preußischen Landtag und dazu vorliegenden Forschungsarbeiten erfolgten in der Einleitung der zeitgleich mit dem Handbuch von der Verfasserin vorgelegten Forschungsanalyse. In der Studie wurde eine Analyse der Herkunft der Abgeordneten in quantitativer und vor allem qualitativer Hinsicht vorgenommen. Hier wird ausschließlich ein Forschungsbericht zur biographischen Recherche vorgelegt. Zunächst wird auf den Forschungsstand zu parlamentarischen Handbüchern und preußischen Abgeordneten sowie den Forschungsbeitrag, der durch das biographische Handbuch geleistet werden kann, eingegangen. Anschließend folgen Erläuterungen zur Erstellung des Gesamtverzeichnisses der Abgeordneten, zum Aufbau und zur Erstellung der Lebensläufe sowie zur Durchführung der biographischen Recherchen in der Literatur sowie in Archiven und anderen Institutionen. Dabei wird auch auf Veränderungen eingegangen, welche die deutliche Zunahme von Digitalisierungen von Dokumenten und die Zurverfügungstellung von Informationen im Internet während des Forschungsprojekts mit sich brachte. ← 9 | 10 →

1. Forschungsstand zu biographischen Handbüchern über Abgeordnete und über die Abgeordneten des Preußischen Landtags

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.