Show Less
Restricted access

Historische und systematische Fallstudien in Religion und Politik vom Mittelalter bis ins 21. Jahrhundert

Series:

Arno Strohmeyer and Lena Oetzel

Das Buch untersucht in unterschiedlichen räumlichen Kontexten den Zusammenhang von Religion und Politik vom 7. Jahrhundert bis in die jüngste Vergangenheit. Aus historischer, theologisch-systematischer und literaturwissenschaftlicher Perspektive werden die Verflechtung der Religion mit Macht und Gewalt sowie der Umgang mit religiöser Pluralität in der Vergangenheit vor Augen geführt. Besondere Aufmerksamkeit finden die Weltreligionen Christentum und Islam. Die AutorInnen analysieren die Wurzeln aktueller Problemlagen und die vielfältige politische Instrumentalisierung des Religiösen sowie die Grundkonstellationen im historischen Wandel.

Show Summary Details
Restricted access

Naher Osten: Religiöse Substrate regionaler Konflikte (Dietmar W. Winkler)

Extract

← 214 | 215 →

Dietmar W. Winkler

Naher Osten: Religiöse Substrate regionaler Konflikte

Abstract: The article discusses the religious setting of regional conflicts using the example of the Middle East. The separation of Sunna and Shia is a primordial discord in the Muslim world, which influences the politics of Saudi Arabia and Iran even today. The formation of a state religion like Saudi Arabia’s Wahhabism is also part of such abuse of religion as the religious terminology employed by the so-called caliphate of the terrorist organization Islamic State (IS).

Der Nahe Osten steht seit Jahrzehnten beinahe täglich im Blickpunkt medialer Berichterstattung. Wenn vom Nahost-Konflikt, Irak, Iran oder Libanon, von Israel-Palästina, Syrien oder Ägypten die Rede ist, dann stehen vorwiegend radikale Fundamentalismen, Hamas und Hisbollah, ultraorthodoxe Zionisten, Muslimbrüder sowie Terror-Organisationen wie Al-Qaida und der IS (Islamische Staat) im Mittelpunkt der Debatte. Politische und bewaffnete Konflikte bedienen sich oftmals religiöser Rhetorik und kaum in einer anderen Region ist dies offensichtlicher als im Nahen Osten.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.