Show Less
Restricted access

Christentum und politische Liberalität

Zu den religiösen Wurzeln säkularer Demokratie

Series:

Edited By Philipp W. Hildmann and Johann Christian Koecke

Erst aus der Trennung der Sphären von Staat und Kirche im Christentum konnten sich säkulare Demokratie und politische Liberalität entwickeln. Säkularer Staat und Religion bleiben jedoch komplementär aufeinander verwiesen: Fällt das eine weg, hypertrophiert das andere und eliminiert damit die Freiheit. Was geschieht, wenn in diesem System der «Checks and Balances» ein Akteur, die christliche Religion, geschwächt ist? Diesen und weiteren Fragen aus dem spannungsreichen Verhältnis von Politik und Religion spüren die Beiträge dieses Bandes nach.

Show Summary Details
Restricted access

Die Sakralität der Person. Zur Anthropologie der Demokratie (Walter Schweidler)

Extract

| 69 →

Die Sakralität der Person.

Zur Anthropologie der Demokratie

Walter Schweidler

Abstract: According to Hans Joas, the sacralization of the person is the core of the ethical heritage of modernity. To prevent deep misunderstandings of this thesis we have to differentiate strictly between sacralization and sanctity of the person. What modernity could claim is only that it has acknowledged the sanctity of the person, not that it has brought it into being.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.