Show Less
Restricted access

TextBewegung

Sprach- und Bewegungsaufgaben entwickeln, erproben und evaluieren

Series:

Kirsten Schindler and Alexandra L. Zepter

Dieses Lehrbuch stellt das Projektkonzept TextBewegung© vor und richtet sich an Sprachlehrende und Lehramtsstudierende, die einen medial vielfältigen Zugang zu Sprache und Text erproben wollen. Ein solcher Zugang spricht gleichermaßen Kognition, Sinne, Emotionen und Bewegung an und eignet sich damit für sprachlich heterogene und inklusive Lerngruppen.

Die Arbeit mit TextBewegung zielt auf den Aufbau von sprachlichen Kompetenzen und basalen Darstellungsfähigkeiten ab. Dafür entfaltet das Buch konkrete Anleitungen, wie Projekte entwickelt, erprobt und evaluiert werden. Die vorgestellten Aufgaben lassen sich einzeln oder als Gesamtprojekt umsetzen und sowohl für den Regelunterricht als auch für die Projektarbeit nutzen.

Show Summary Details
Restricted access

Danksagung

Extract



Wir möchten allen Studierenden, Schülerinnen und Schülern und Lehrkräften von Herzen dafür danken, dass sie an den von uns in den letzten Jahren umgesetzten TextBewegungs-Projekten und Workshops teilgenommen haben. Ohne ihr Engagement, ihre Begeisterung und ihr kreatives Sich-Einlassen auf die Sache hätte sich das TextBewegungs-Konzept nicht entwickelt und dieses Lehrbuch wäre nicht entstanden. Unser besonderer Dank gilt auch dem Institut für deutsche Sprache und Literatur II für die großzügige Unterstützung bei der Publikation sowie den Reihenherausgeberinnen Dagmar Knorr und Eva-Maria Jakobs für die engagierte und freundliche Betreuung in der Umsetzung des Buchs. Lena Krüppel ganz herzlichen Dank für die kompetente Umsetzung und Textgestaltung. ← 7 | 8 →

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.